Womb Healing®

Was ist ein Womb Healing?

Womb Healing, Heilung des Schosszentrums wirkt nicht transformierend, aber ausgleichend und ist somit die sanftere Herangehensweise als das Womb Blessing. Sie konzentriert sich auf die Aktivierung der drei weiblichen Zentren und das Ausbalancieren des Energieflusses zwischen ihnen. Beim Stern unterstützt das Womb Healing den hormonellen Zyklus und öffnet das spirituelle, intuitive Zentrum. Im Herzzentrum reguliert es Angelegenheiten des Herzens und der Liebe, der Fürsorge und von Geben und Nehmen. Im Schoßraumzentrum stärkt es die Balance des Menstruationszyklus und unterstützt Gefühle von Stabilität und Ganzheit. 

Ablauf des Womb Healings?

Die Sitzung beginnt mit einer Meditation. Danach legst du dich gemütlich hin. Mit unseren Händen berühren wir deinen Kopf (wenn du wünschst ohne Berührung), deinen Herz- und Schossraum. Dort verbinden wir uns mit den vier Archetypen. Am Ende tauschen wir uns aus und können dir Hinweise dazu geben, wie du deine zyklische Natur in deinem Alltag vielleicht noch besser in die Balance bringen kannst.

Warum sollte ich daran teilnehmen?

 - bringt die (möglicherweise blockierten) vier weiblichen Archetypen in Fluss

 - Aktivierung, Erweckung, Harmonisierung der weiblichen Kraftzentren (Stirn, Herz, Schossraum)

 - gleicht den Zyklus aus

 - bringt Balance in das Leben einer Frau

 - erdet und zentriert

 - hilft den inneren Frieden zu finden

 - ideal für junge Mädchen, wenn sie ihre erste Menstruation erreichen

 - eine sehr sanfte Methode auch für schwangere Frauen

Wer

Alexandra Nathanja & Nicole